Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 12
» Neuestes Mitglied: tequilla
» Foren-Themen: 169
» Foren-Beiträge: 170

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 72 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 71 Gäste
Bing

Aktive Themen
Ausblick 26.2. bis 1.3.20...
Forum: Trading-Notizen
Letzter Beitrag: Inge
24.02.2024, 19:09
» Antworten: 0
» Ansichten: 13
19,.bis 25.2.2024
Forum: Trading-Notizen
Letzter Beitrag: Inge
21.02.2024, 22:44
» Antworten: 0
» Ansichten: 33
Ausblick 19. bis 23.02.20...
Forum: Trading-Notizen
Letzter Beitrag: Inge
17.02.2024, 17:39
» Antworten: 0
» Ansichten: 56
12.2. ff - Pullback oder ...
Forum: Trading-Notizen
Letzter Beitrag: Inge
13.02.2024, 13:21
» Antworten: 0
» Ansichten: 65
Nasdaq Update 13.02.2024
Forum: Nasdaq
Letzter Beitrag: Inge
13.02.2024, 13:11
» Antworten: 0
» Ansichten: 52
Bitcoin - Update 11.2.24
Forum: Öl, Kryptos
Letzter Beitrag: Inge
11.02.2024, 13:44
» Antworten: 0
» Ansichten: 63
12. bis 16.02.2024
Forum: Trading-Notizen
Letzter Beitrag: Inge
09.02.2024, 12:11
» Antworten: 0
» Ansichten: 73
05.02.2024 ff
Forum: Trading-Notizen
Letzter Beitrag: Inge
06.02.2024, 12:53
» Antworten: 0
» Ansichten: 83
Elliott Wellen: Die kompl...
Forum: Knowhow: Elliot-Wellen, Fibonnacci, Vix & Co.
Letzter Beitrag: Inge
04.02.2024, 17:30
» Antworten: 0
» Ansichten: 93
Ausblick 05.02. - 09.02....
Forum: Trading-Notizen
Letzter Beitrag: Inge
04.02.2024, 13:24
» Antworten: 0
» Ansichten: 76

 
  Ausblick 26.2. bis 1.3.2024
Geschrieben von: Inge - 24.02.2024, 19:09 - Forum: Trading-Notizen - Keine Antworten

Sentix


Nach der Aufregung der vergangenen Woche - Cnbc hatte eine Countdown-Uhr für DAS Ereignis auf diesem Globus - was sag' ich -Globus dieses Dorf, sind amerikanische Träume doch längst im Orbit angekommen - im Studio - ...
jetzt jedenfalls scheint erst einmal Durchatmen angesagt..

Zumindest wenn man die Strukturen im S&P500 anschaut.. hier lauert ein Kreuzwiderstand in Form einer 261,8% Extension sowie der Kanaloberkante des aktuellen Aufwärtstrends.
Die Atempause nennt sich Welle 4, d.h. im Anschluss sind höhere Preise zu erwarten.
Die aktuelle Sondersituation - wenige Big Techs bzw. deren Kursausschläge beherrschen den Markt - können wir natürlich auch zur Prognoseerhärtung nutzen..
Deshalb: Konvergenz der  Fib-price-ratios im Bereich von ca. 850 - hier waren wir heute fast - und eine Stufe höher bei knapp unter 1.000 bis ein wenig darüber hinaus..
D.h. also, sollte noch einmal ein kurzfristiger Short Squeeze bei diesem Titel stattfinden - immer gern genommen - so sehen wir Anfang der Woche noch ein Hoch vor Konsolidierung in einer Welle 4 und den abschliessenden Move in den vierstelligen Bereich bzw. bis knapp vor diesen als Welle 5.. Passt doch, oder?

Nicht zu vergessen: Nach ca. 6-8 Wochen Underperformance hat unser Dax sich aufgemacht, den Weg Richtung 18k zu suchen.
Der Count läuft hier etwas anders als bei NDX und S&P500...


Rückblick: Nvidiaaaaaa...! Chip, chip hurra!
Was sind da schon Zinsen? Die übrige Welt? Forget about it!

Drucke diesen Beitrag

  19,.bis 25.2.2024
Geschrieben von: Inge - 21.02.2024, 22:44 - Forum: Trading-Notizen - Keine Antworten

Vor dem Ereignis der Woche:

KI-Profiteure
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Wie-viel-...52414.html

Beige Book: Bestätigung - keine Zinssenkung in Sicht

Zinsen 10jährige USA bei 4,3% - steigen weiter, ebenso wie bei uns, während Politiker betonen,
die Inflation sei im Griff..

Drucke diesen Beitrag

  Ausblick 19. bis 23.02.2024
Geschrieben von: Inge - 17.02.2024, 17:39 - Forum: Trading-Notizen - Keine Antworten

Sentix


Montag, 19.2. - US-Börsen geschlossen - President's Day
Saisonale Schwäche bis ca. Mitte März
(Saisonalität kann i.d.R. nur als verstärkendes Element gesehen werden).
Wichtigstes Ereignis voraus: Nvidia-Earnings am 21.2.


Rückblick:
Dämpfer durch steigende - statt des erhofften Rückgangs - Konsumenten- und Erzeugerpreise..
-> Zinsen steigen dies und jenseits des Atlantiks
Risk on, risk off - Parameter.
HYG - Junk Bonds

Magnificent Seven:
Mehr und mehr Counts fertig zählbar -> Netflix könnte, aber noch kein Abwärtsfünfer
Insiderverkäufe und Optionsgeschäfte bei Meta und Amazon - Erwartungshaltung wird gedämpfter
KGV - mittlerweile bei 45.

Marktschwäche am Freitag bei Opex-Verfall, Schlusskurs auf Tagestief.
Generell noch ein Hoch möglich - Korrektur noch nicht abgeschlossen.

Dax hat mögliches - wenn auch kryptisches - Abschlussmuster ausgebildet - innerhalb dessen noch ein direktes weiteres Hoch möglich bleibt (Richtung: 17.250/17.360/17.5xx). Häufig bleiben die Strukturen an möglichen Wendepunkten undeutlich..-> Mehrdeutigkeit ausdrücklich erwünscht.
RSI mit krassen Divergenzen.

Zinsen, s.o.
Mögliche Welle 2 im USD-Index noch nicht abgeschlossen.

Bei sich verfestigender Erwartung eines weiteren Zinsanstiegs - Welle 5 der Welle a - muss Countänderung im USD-Index in Betracht gezogen werden.
Diese Entwicklung liesse die von vielen Marktteilnehmern erwartete Rally in den Edelmetallen dann fraglicher erscheinen.

Sollten sich Zinsängste in entsprechender Unruhe auf den Aktienmärkten niederschlagen, könnte dies zu den in solchen Phasen üblichen Dollarkäufen - und damit ausbleibender Dollarschwäche führen.

Short
Real Estate

Drucke diesen Beitrag

  12.2. ff - Pullback oder mehr?
Geschrieben von: Inge - 13.02.2024, 13:21 - Forum: Trading-Notizen - Keine Antworten

16.02.24:
Bis jetzt hält sich der Nasdaq an den Plan.
Oberlapping action - d.h. korrektive Strukturen - bestätigt Szenario einer Welle 4.

Möglicherweise "Opec"-Move heute nachmittag Auftakt zu "c-ähnlicher" Welle?

https://www.youtube.com/watch?v=KtZlvhYTU3c
Todd Gordon zu den Märkten

14.2.
Ein Update zum kurzfristigen Kursverlauf des Nasdaq gibt's hier:

http://traders.on-golf.de/showthread.php?tid=178

Prechter zu 2024//Achtung: Pot. Perma-Bear
https://www.youtube.com/watch?v=wKv0gqXc5_M

Volume Profile for daytrading and scalping
https://www.youtube.com/watch?v=grWa4-WkrLw
How to Use Volume Profile for Scalping and Day Trading

WEBINAR: How to Trade with Volume Profile in 2024
https://www.youtube.com/watch?v=FGAmaUCOlLM
Trader Dale (
trader-dale.com)

Moldonado-Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=hsHttMKet-U
Unlock Explosive Profits with This Secret Technique! Elliott Wave Blocks REVEALED Part 1

Drucke diesen Beitrag

  Nasdaq Update 13.02.2024
Geschrieben von: Inge - 13.02.2024, 13:11 - Forum: Nasdaq - Keine Antworten

Spannend ist es derzeit im Nasdaq 100. Stellt sich doch die Frage, ob das gestrige Hoch ein längerfristiges Top darstellt - Abschluss der Aufwärtsstrecke seit Oktober 2022 - oder erst die Welle 3 des laufenden Bewegungsimpulses.

Falls letzteres zutrifft und sich jetzt eine Welle 4 ausbildet, sind die Rücklaufziele
17.721 - praktisch schon in Sichtweite -
17.470 - 38ger Rt der Welle 3
bis max.: 17.293.

Ziele für eine anschliessende Welle 5 wären:
18250 bis 18.565


   

Drucke diesen Beitrag

  Bitcoin - Update 11.2.24
Geschrieben von: Inge - 11.02.2024, 13:44 - Forum: Öl, Kryptos - Keine Antworten

Korrektur oder Entscheidung für bullischen Pfad?

Der 1. Korrekturarm konnte sowohl 3- als auch 5wellig gezählt werden.
(Bekanntes EW-Leiden).
Falls 3wellig - a-b-c, typ. für Welle 4 wäre Flat.
Falls 5wellig - gesamter Abschnitt bildet die A.

Der jetzt laufende Bewegungsabschnitt nähert sich den Vor-Korrekturhochs..
Entweder läuft jetzt bereits ein neuer Impuls..
oder präferiert:
die b eines flats - Grund: zeitliche Ausdehnung für eine 4 zu kurz..,
die aber durchaus das alte Hoch erreichen oder sogar übertreffen kann.
Struktur bleibt aber 3wellig.

Im Anschluss 5wellige c runter ...

Geläufige Korrekturmuster Welle 4:
Flat, Triangle, komplexe Sztrukturen..


Die laufende b bot ein schönes Trading Setup:
5wellige A (ZigZag)- korrektive b - Einstieg - Ziel: Mindestausdehnung einer c, 61,8% der A.

Fazit: Entscheidung noch nicht gefallen

Drucke diesen Beitrag

  12. bis 16.02.2024
Geschrieben von: Inge - 09.02.2024, 12:11 - Forum: Trading-Notizen - Keine Antworten

Sentix
Unverändert hohe Overconfidence bei US-Aktien - insbesondere Technologieaktien
Erhöhte Gewinnmitnahmebereitschaft  auch bei Institutionellen Anlegern
Auch in Europa beginnende Overconfidence
Kaufbereitschaft bei Bund Future und US-Treasuries

US-Inflationsdaten am Dienstag
Vix- and Opex-Week
generell unterstützend, aber oftmals nahe bedeutender market highs and lows

Saisonalität:
letzte beide Februarwochen bis Mitte März eher ungünstig
Danach starke Phase, s. auch Vorjahr
i.d.R. nicht 2 x hintereinander
Nasdaq, falls 4:

-688/max. - 454


https://twitter.com/BobAtDT

Update von Robert Miner zu DXY, EUR/USD und Gold
+ Trading Setups mit Einstiegspunkten



falls direkt: 18.038-64//18.250 -> long term Fibonnacci Targets-Cluster

SPY: 515-520
Markt sehr gedehnt, ca. 3 x Average true range über wichtigem EMA - weekly

Drucke diesen Beitrag

  05.02.2024 ff
Geschrieben von: Inge - 06.02.2024, 12:53 - Forum: Trading-Notizen - Keine Antworten

Handelsmarken + Trades

AMD -
1587-192/
166-171/
220-230 -> 3

Alphabet

163 - falls EDT

Amazon
Detailcount schwierig
185-188 -> altes ATH

Apple
Krasser RSI
Seitwärts -> Range?
228/max. > 200
Flat - 165

Nvidia
Auf Droge
737/751
778-781
804/810
Langzeitziele:
1000 - 1300 s.Chart
Extrem extendierte Aktien schwer zu counten

Meta

Drucke diesen Beitrag

  Elliott Wellen: Die komplexen Korrekturen
Geschrieben von: Inge - 04.02.2024, 17:30 - Forum: Knowhow: Elliot-Wellen, Fibonnacci, Vix & Co. - Keine Antworten

Die EW-Theorie unterscheidet folgende dreiwellige Korrekturformen*:

Zigzag
single a-b-c (5-3-5)
double w-x-y (a-b-c-x-a-b-c)
triple w-x-y-xx-z

Flat
horiziontal a-b-c (3-3-5)
expanding dito - b- >a
running dito - c=61,8% der a

Triangle
symmetrical - jeweils 5 x 3 a-b-c-d-e
ascending
descending
expanding

Diagonals - Ausnahmen müssen sein
Leading diagonal 1-2-3-4-5 (5-3-5-3-5) - auch 1 eines Impulses - fib ratios: 1=3/5=61,8% von 1 oder 3
Ending diagonal 1-2-3-4-5 (3-3-3-3-3) - auch 5 eines Impulses


Die einfachen Strukturen erscheinen zusammengesetzt in sog. komplexen Strukturen, d.s. Double und Triple Threes.
Komplex ist in diesem Zusammenhang eine überaus treffende Beschreibung....

Diese Strukturen sind im Detail nicht wirklich prognostizierbar summieren sich einfache und kompexe Korrekturen doch auf stattliche 21 Möglichkeiten. Dennoch sollte man natürlich die Richtlinien kennen, die für diese Formationen gelten.

So sind pro Kombination nur je 1 Zigzag und 1 Triangle erlaubt.
Erblickt der erschöpfte EW-Analyst ein Triangle, so ist verhaltener Jubel angesagt. Ein Triangle darf nur am Ende einer Kombination stehen. D.h. in einer Welle y oder in einer Welle z. (Oder in einer Welle 4 eines Impulses.)

Aus obig Gesagtem ergeben sich die folgenden Zusammensetzungen:
Double combo
zig/flat
zig/tri
flat/flat
flat/tri

Triple combo
zig/flat/flat
zig/flat/tri
flat/flat/flat
flat/flat/tri

Für jedes Kürzel in einer Kombo hat man jetzt noch die Wahl zwischen verschiedenen einfachen Korrekturformen, d.h. bei einem Zig zwischen einfachem, doppeltem oder dreifachem, beim Flat zwischen horizontalem, expanding oder running, beim Trianlge entsprechend.



*Alle Angaben aus Prechter:
The Elliott Wave Principle

Drucke diesen Beitrag

  Ausblick 05.02. - 09.02.2024
Geschrieben von: Inge - 04.02.2024, 13:24 - Forum: Trading-Notizen - Keine Antworten

Sentix

Weiterhin hohe Overconfidence in US-Aktien


Aktualisierter Ausblick mit Dr. Jens Ehrhardt:

https://www.boerse-online.de/nachrichten...48906.html

Rückblick:
Ausgesprochen resilient sieht die Wochenbilanz für die US- und europäischen Aktienmärkte nach der bisher ereignisreichsten Woche in 2024 aus.
Zu den Ereignissen gehörten:
- Quartalsberichte von 5 der Magnificent Seven - Endstand: 2:3 oder 3:2 - je nach Kriterium - unmittelbare Marktreaktion vs. nacktes Zahlenwerk
-  Fed-Sitzung - nix isses mit sofortiger Zinssenkung
- Monatlicher Arbeitsmarktbericht - bärenstark -> Überhitzung der Economy? Bestimmt keine Zinssenkung.

Ausblick:
Nach soviel Aufregung erscheint erst einmal Durchatmen angesagt.
Dies schliesst durchaus noch ein mögliches finalisierendes Hoch des laufenden Bewegungsabschnitts ein.

Nvidia - als letzter Titel der Magnificent Seven - berichtet erst am 21.2. -> Optiosschein Check
Bis dahin Zeitvertreib? D.h. W4?
Näheres zu den in 4er-Wellen beliebten komplexen Korrekturen findet sich hier:
http://traders.on-golf.de/showthread.php...177#pid177

Renten:
Die Würfel scheinen gefallen. Besonders deutlich für uns in Deutschland.
Entsprechend ist ein Short Trade im Euro-Bund Future für mindestens eine Welle c - wenn nicht 3 - gen Süden in Vorbereitung.
Hier muss noch eine mögliche c der Welle 2 /b einkalkuliert werden.
(entsprechend 10yrs. yield -> 3,69 - von da aus Anstieg.)
Engmaschig verfolgen, hier winkt Welle 3..
Siehe hierzu auch eigenen Beitrag mit Pics unter:
http://traders.on-golf.de/showthread.php...173#pid173

Öl:
Hier steht - wie angekündigt - die Welle 1 der Welle 5 kurz vor ihrer Vollendung - ca. 70,50 im WTI?
Anschliessend Rücklauf in die Retracements: erwartete Struktur ZigZag - vergleiche derzeitiger Rücklauf im Euro Bund Future.
Engmaschig verfolgen, hier winkt Welle 3..

Devisen/Edelmetalle
Korrektur im USD-Index nach wie vor nicht abgeschlossen..
Möglicherweise immer noch 1. Abschnitt.
Am Ball bleiben, auch hier winkt Welle 3

Entspechend dürften die Korrekturschleifen in den Edelmetallen anhalten.
Generell sollte die in vielen Medien angekündigte Gold- und Silber-Rally ob der Inflationsproblematik mit Vorsicht betrachtet werden.

Drucke diesen Beitrag